Im Vergleich zu den UP-Harzen bieten Epoxidharze deutlich verbesserte Eigenschaften hinsichtlich mechanischer Kennwerte (statische und dynamische Festigkeit, E-Modul) und chemischer Beständigkeit. Auch ist die Verarbeitung von Epoxidharzen deutlich einfacher, schädliche Styroldämpfe entfallen. Ein breites Spektrum an Viskositäten für die unterschiedlichen Verfahren wie Vakuuminfusion, RTM oder Handlaminieren bietet Flexibilität in der Fertigung. Alle Härter sind untereinander kompatibel und können zur individuellen Einstellung der Eigenschaften gemischt werden.

 

HACOPOL R131 GL zertifiziert

Das 2K-Epoxidharzsystem HACOPOL R131 deckt mit seinen verschiedenen Härtern alle wichtigen Verarbeitungs- und Eigenschaftsprofile ab. Durch die Verwendung nur eines Basisharzes steht ein flexibles und leistungsstarkes System zur Verfügung. Das Harzsystem HACOPOL R131 ist in Verbindung mit den Härtern H543 und H546 zertifiziert durch den Germanischen Lloyd.

 

Art.Nr.BezeichnungVerfahrenVerarbeitungszeit
25°C (100g)
MVVPEDatenblatt
HACOPOL R131Epoxidharz30kg
225kg
pdf
HACOPOL H530Epoxidhärter
langsam
Handlaminat120 min.100:27

10 kg, 25 kg,

180 kg (Fass)

pdf
HACOPOL H161Epoxidhärter
mittel
Handlaminat90 min.100:25

10 kg, 25 kg,

180 kg (Fass)

pdf
HACOPOL H531Epoxidhärter
schnell
Handlaminat40 min.100:27

10 kg, 25 kg,

180 kg (Fass)

pdf
HACOPOL H542EpoxidhärterHandlaminat/
Pressverfahren
20 min.100:20

200 kg (Fass)

pdf
HACOPOL H543Epoxidhärter
langsam
Infusion/RTM/Handlaminat450 - 600 min.100:32

10 kg, 25 kg,

180 kg (Fass) 

pdf
HACOPOL H546Epoxidhärter
schnell
Infusion/RTM/Handlaminat15 - 20 min.100:32

10 kg, 25 kg,

180 kg (Fass)

pdf
HACOPOL H541EpoxidhärterRTM/Handlaminat10 - 15  min.100:52

10 kg, 25 kg,

180 kg (Fass)

pdf

LR385 / LH385

Das Epoxidlaminierharzsystem LR385 / LH385 ist vom Luftfahrt-Bundesamt zugelassen. Es ist besonders geeignet für die Herstellung von Ultraleicht-, Segel- und Kleinflugzeugen, wird jedoch auch im Modellbaubereich eingesetzt.

Art.Nr.BezeichnungVerfahrenVerarbeitungszeitMVVPEDatenblatt
LR385EpoxidharzHandlaminat30 kg
240 kg
LH385EpoxidhärterHandlaminat25 min.100:3525 kg 
LH386Epoxidhärter langsamHandlaminat60 min.100:3510 kg, 25 kg

LR135 / LH 134 - LH 138, LR235 / LH 234 - LH 239

Das Epoxidlaminierharzsystem LR135 und LR235 sind mit allen Härtern vom Germanischen Lloyd zertifiziert. Sie sind besonders geeignet für die Herstellung von Rotorblättern einschließlich Reparaturen, die Herstellung von Yachten und anderen größeren Bauteilen. Das LR 235 ist im Vergleich zum LR 135 auch bei niedrigen Temperaturen kristallisationsfest.

Art.Nr.BezeichnungVerfahrenVerarbeitungszeit
(25°C/100g)
MVVerpackungseinheit*

LR135
LR235

Epoxidharz

1 kg, 5 kg, 30 kg, 200 kg, 1.000 kg
Härter für das Epoxidharz LR 135
LH134Epoxidhärter schnellHandlaminat15 - 20 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH135Epoxidhärter standardHandlaminat30 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH135Epoxidhärter langsamHandlaminat120 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH137Epoxidhärter extra langsamHandlaminat420 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH138Epoxidhärter ultra langsamHandlaminat600 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
Härter für das Epoxidharz LR 235
LH234Epoxidhärter schnellHandlaminat20 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH235Epoxidhärter standardHandlaminat60 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH236Epoxidhärter langsamHandlaminat240 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH237Epoxidhärter extra langsamHandlaminat480 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH238Epoxidhärter ultra langsamHandlaminat600 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg
LH239Epoxidhärter extra ultra langsamHandlaminat720 min.100:350,4 kg, 1 kg, 25 kg, 180 kg, 900 kg

* Bitte beachten Sie unsere Mindestabnahmemengen!

LR 485 / LH 487

Das Epoxidlaminierharzystem LR 485 ist ein universelles Epoxidinfusionsharzystem mit einer hohen Wärmeformbeständigkeit (Tg = 145°). Es eignet sich daher besonders für die Herstellung von Motorflugzeugen, industrielle Anwendungen und für den Formenbau. Es härtet bei leicht erhöhter Raumtemperatur aus und die Bauteile können ohne Form zum Erreichen der maximalen Eigenschaften endgetempert werden.

Art.Nr.BezeichnungVerfahrenVerarbeitungszeit
(25°C/100g)
MVVerpackungseinheit
LR485Epoxidharz30 kg, 200 kg
LH487EpoxidhärzterVakuuminfusion150 min.100:2710 kg, 25 kg, 180 kg

 

Toolfusion®

Infusionsharz für Hochtemperaturvorrichtungen mit Anfangsaushärtung bei Raumtemperatur.

Art.Nr.BezeichnungVerfahrenVerarbeitungszeit
22°C (100g)
MVVPEDatenblatt
Toolfusion®
1A / 1B
2-Komponenten Epoxidharz, geringe Viskosität, hochtemperaturbeständigVakuuminfusion75 min.100:20
Toolfusion® 3
2-Komponenten Epoxidharz, geringe Viskosität, hochtemperaturbeständigRTM/VARTM300 min.100:85
Infusionscoat®
1A / 1B
Nicht laufendes Hochtemperatur-Oberflächenharzwird mit Toolfusion 1A / 1B eingesetzt oder bei anderen Anwendungen90-120 min.100:11